Samstag, 26. Oktober 2013

auf was man achten muss in der Schwangerschaft

                                                Du musst in der Schwangerschaft vieles beachten....

Es gibt viele Sachen auf die sie achten müssen in der Schwangerschaft, damit sie eine schöne,tolle und unbeschwerte Schwangerschaft erleben....Viele Frauen sind hilflos und wissen nicht was sie essen dürfen, was gut für sie ist und was nicht. 

Ernährung 

Eine gesunde Ernährung ist in der Schwangerschaft sehr wichtig, da es sehr wichtig für eine normale und gesunde Entwicklung für das Baby ist.

Der Energiebedarf sollte zu 55-60 % aus Kohlenhydraten, zu 30 % aus Fett und 10-15 % aus Eiweiß bestehen.

Während der Schwangerschaft ist insbesondere der Bedarf an Folsäure, Jod, Eisen und Kalzium erhöht, und sehr wichtig.
Folsäurenhaltige Nahrungsmittel sind Weizenkeime, Bohnen, Hefe, Vollkornbrot, Spinat, Grünkohl und Spargel, Nüsse, Obst, Fisch und Eigelb.

Verboten während der Schwangerschaft 

Man sollte kein rohes fleisch, Milchprodukte, Alkohol und Zigaretten zu sich nehmen.
Da es für das Kind sehr schädlich ist.

Rauchen in der Schwangerschaft 

Rauchen in der Schwangerschaft ist ein Tabu, es ist gefährlich für das werdene Kind.
Selbst wenn die Mutter Passiv raucht kann das zu Untergewicht des Kindes führen. 
Es besteht auch höheren Risiko von kindstot sowie Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten im Schulalter zu verursachen. 
Werdene Mütter sollten deshalb so früh wie möglich in der Schwangerschaft aufhören mit Rauchen.

Viel Ruhe 

Viel Ruhe ist gerade in den letzten Schwangerschaftsdrittel sehr wichtig,
Vermeide körperliche und seelische Anstrengungen damit sich dein Baby gut und gesund entwickeln kann. 

Tipp:

Nehme dir während der Schwangerschaft eine Auszeit und nehme sie gezielt für Entspannungsphasen.

Wie Leg dich hin und hör Musik oder lies ein Buch 

Yoga 

Lass dich mit einer Massage gewöhnen 

Wassergymnastik 







Freitag, 25. Oktober 2013

Komplikationen während der Schwangerschaft








Hautausschlag

Die Häufigsten Hautausschläge in der Schwangerschaft sind Herpes und Nesselsucht.
Der Herpes den man in der Schwangerschaft bekommen kann  ist eine bestimmte art von Antikörpern,
die auf das Körpereigene Gewebe reagiert.Es Entstehen Herpes blasen die gefüllt sind mit Flüssigkeit und einen Juckreiz erzeugen.

Bei der Nesselsucht die man bekommen kann, ist das so, das rote ungleichmäßige Flecken
auf ihrem Unterleib enstehen, die ebenfalls einen Juckreiz erzeugt.

Zur Behandlung bekommt man dagegen eine Creme oder bei extrem fällen Tabletten dies aber dagegen sehr gut hilft und das Problem verschwinden lässt.

Erbrechen während der Schwangerschaft

In den ersten 3 Monaten ist das die häufigste Beschwerde einer Schwangerschaft,
aber da müssen sie aufpassen, denn Starkes Erbrechen das längere Zeit anhält muss kontrolliert werden,
fahren sie deshalb ins Krankenhaus, denn sie können auch Austrocknen, da wird ihnen flüssige Glukose und Vitamine über eine Infusion  verabreicht. Man wird ihnen auch Medikamente gegen ihre Übelkeit und Schmerzen geben.Wenn es ihnen wieder soweit gut geht können sie auch wieder langsam trinken und essen zu sich nehmen.

Blutungen während der Schwangerschaft 

Blutungen während der Schwangerschaft treten meistens im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel auf , das kann unterschiedliche Ursachen haben.
Blutungen in der Schwangerschaft sind ernst zunehmen da es meistens heißt, das es nicht geklappt hat oder doch ein ernsthaftes Problem gibt und sollte ärztlich abgeklärt werden.
Die Ursache der Blutungen sollten mit Ultraschall ermittelt werden.
Aber keine Angst, eine Blutung ist nicht immer das Ende einer Schwangerschaft gleichzusetzen.

Harnwegsinfektion

Blasen und Nierenbeckenentzündung sind in einer Schwangerschaft nicht selten, muss aber ernster genommen werden, als wenn sie nicht Schwanger sind.
Die Nieren arbeiten in der Schwangerschaft mit einer erhöhten Aktivität, damit sie Stoffwechselendprodunkte  schneller ausscheiden können.Dadurch gelangen die Baktieren viel schneller und einfacher als sonst von der Blase zur Niere und verursachen somit eine Nierenbeckenentzündung.
Sind allerdings die Nieren mit in Mitleidenschaft gezogen, so ist die Erkrankung noch viel gefährlicher und muss intensiver behandelt werden.



Donnerstag, 24. Oktober 2013

Die ersten schwangerschafts Anzeichen und Symptome




                       Die ersten Schwangerschaft Anzeichen 

Wenn Sie Ihren Körper sehr gut kennen, dann werden Sie wahrscheinlich recht bald nach der Empfängnis vermuten, schwanger zu sein. Aber die meisten Frauen bemerken frühe Schwangerschaftanzeichen erst, wenn sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter eingenistet hat, also einige Tage nach der Befruchtung. Andere fragen sich erst, wenn die Menstruation ausbleibt: Bin ich schwanger? Manche haben auch schon ein sicheres Gefühl dafür und Spüren es einfach.


Hier findest du die ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft,
muss nicht bei jeden Auftreten und macht auch nicht jeder alles mit.

Hören sie bewusst auf ihr Körper und nehmen sie Veränderung wahr.


Das Ausbleiben der Monatsblutung 

ist das wichtigste und gleichzeitig das objektivste Symptom dafür, dass Sie schwanger sind. Viele Frauen haben allerdings einen unregelmäßigen Zyklus oder sogar Amenorrhö-Zeiträume, in denen die Regel aufgrund einer Störung spontan aussetzt. Deshalb ist das Ausbleiben der Menstruation nicht grundsätzlich ein sicheres Symptom für eine beginnende Schwangerschaft, Da es auch viele andere Ursachen haben kann also nicht gleich verrückt machen.

Brüste Schmerzen 

ein weiteres Symptom einer Schwangerschaft, 
Deine Brüste werden fester und schwellen an , somit nimmt dein Brust Volumen auch zu. 
Auch an dein Brustwarzen kann man erkennen das die dunkler und größer werden.

Übelkeit & Erbrechen

Du stehst Morgens auf und der erste gang ist auf die Toilette von jetzt auf gleich du musst Erbrechen oder dir ist einfach nur Übel, nicht nur Morgens wenn du  aufstehen, sondern den ganzen Tag über. 

Müdigkeit 

Du bist den ganzen Tag Extrem Müde, oder so erschöpft als hättest du  viel Sport getrieben oder die Treppen hoch und runter gerannt, könntest den ganzen Tag einfach  nur Schlafen und hast zu nichts Lust.


Geruchsempfindlich
Wenn du auf einmal dein Lieblings Parfüm nicht mehr riechen kannst, oder sämtlich andere Gerüche die du vorher gerne gerochen hast und vorher angenehm fandst auch nicht mehr riechen Magst und davon würgen musst ist das auch ein typisches Schwangerschaft Symptom. 
Dein Geruchsempfinden ist auf einmal sehr intensiver und viel empfindlicher als sonst.

Appetit ist unregelmäßig

Entweder du bringst keinen Bissen mehr runter oder du tust dich umgekehrt schwer, dein Heißhunger zu kontrollieren. Du brauchst nur was essbares angucken und dir wird sofort Schlecht , oder du bekommst auf einmal so ein Hungergefühl und isst vieles auf einmal bist du nicht mehr kannst.
Es kann auch sein das du  auf solche Gedanken kommst wie Saure Gurken usw. 

Stimmungsschwankungen

Du bist Positiv gestimmt und hast richtig gute Laune und dann schlag artig Schlechte Laune und bist auf einmal ganz Negativ gestimmt. 


Das allerdings hängt mit deiner  Hormonlage zusammen. Da sich ja alles im Körper verändert und du auch nichts weiter für deine Schlechte Launen kannst und auch nicht mit Absicht verursachst.
Du bist schnell reizbar und hypersensibel.

Du möchtest dir sicher  sein, ob deine Symptome auf eine Schwangerschaft hinweisen?
Dann hole dir ein Schwangerschaftstest und beobachte weiter deine Anzeichen.